Liebe Patienten! Seit dem Beginn der Ankündigung der mit der Ausbreitung des Coronavirus verbundenen epidemischen Bedrohung, überwachen wir die Situation und passen uns ihr an.

Seit Mai 2020 nehmen wir mit strengen Sicherheitsregeln und neuen Zeitplänen für die Patientenaufnahme die medizinische Tätigkeit wieder auf, d. H. die Diagnose und Behandlung von Paaren, die mit Unfruchtbarkeit zu kämpfen haben. Wir laden willige Paaren, die sich gerade in Polen befinden, zu Konsultationen, Tests und Behandlungen ein. Wir haben die In-vitro-Fertilisation Prozeduren wieder aufgenommen. In Übereinstimmung mit den Empfehlungen ausländischer und polnischer Experten für Reproduktionsmedizin werden Entscheidungen über die Möglichkeit einer Unfruchtbarkeitsbehandlung mit In-vitro-Methoden und Insemination unter Berücksichtigung der Gesundheits- und Lebenssituation des Paares individuell getroffen.

Wenn Sie die Grenze überschreiten, gilt für Sie eine obligatorische 14-tägige Quarantäne. Aufgrund der anhaltenden Bedrohung durch das Coronavirus wurde die interne Grenzkontrolle Polens vom 14. Mai um 30 Tage, d. H. bis zum 12. Juni 2020, verlängert. Derzeit kann die polnische Grenze an Landgrenzübergängen sowie an Luft- und Seegrenzenübergängen von den folgenden Personen überschritten werden:

  • polnische Staatsbürger;
  • Ausländer, die Ehepartner oder Kinder polnischer Staatsbürger sind oder unter ständiger Pflege polnischer Staatsbürger bleiben;
  • Ausländer mit einer Polenkarte;
  • Leiter diplomatischer Missionen und Mitglieder des diplomatischen und konsularischen Personals der Mission, d. H. Personen mit diplomatischem Rang und Mitglieder ihrer Familien;
  • Ausländer, die das Recht auf ständigen oder vorübergehenden Aufenthalt im Gebiet der Republik Polen haben;
  • Ausländer, die das Recht haben, im Gebiet der Republik Polen zu arbeiten, d. H. Ausländer, die berechtigt sind, unter den gleichen Bedingungen wie polnische Staatsbürger zu arbeiten, die über eine Arbeitserlaubnis, eine Bescheinigung über die Eintragung in das Register für Saisonarbeit, eine Erklärung über die Beauftragung eines Ausländers auf polnischem Gebiet verfügen, die ihre Arbeit auf dem Gebiet der Republik Polen ausführen oder Dokumente vorlegen, aus denen hervorgeht, dass der Beginn der Arbeiten unmittelbar nach dem Grenzübertritt beginnt;
  • Ausländer, die ein Transportmittel für den Transport von Personen oder Gütern fahren und deren Transit im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit im Güter- oder Personentransport erfolgt;
  • In besonders berechtigten Fällen kann der Chef des Grenzschutzes nach Erhalt der Zustimmung des Chefs der Grenzschutzbeamten anderen als den oben genannten Ausländern die Einreise in das Gebiet der Republik Polen gestatten.

Nach der obligatorischen Quarantäne können wir einen Termin vereinbaren. Wir sorgen uns um Ihre Sicherheit, indem wir die Termine mit einem Abstand von 30 Minuten registrieren, wodurch der Verkehr in der Klinik reduziert wird. Wir achten auf Sauberkeit, hohe Hygienestandards und die Bewahrung der Sterilität in unseren Sprechzimmern und Behandlungsräumen. Jede Person muss vor dem Besuch die Hände waschen und desinfizieren.
Wir empfehlen allen Patienten, die sich außerhalb Polens aufhalten, auch eine Online-Beratung (mit Videooption) oder eine telefonische Beratung. Mit jeder E-Konsultation sparen Sie die Kosten für eine Standardkonsultation als auch die Reisekosten, die Zeit und Sie erhöhen Ihre eigene Patientensicherheit. Die Beratung ist vollständig und medizinisch in den Patientenakten dokumentiert. Mit jeder E-Konsultation sparen Sie die Kosten für eine Standardkonsultation als auch die Reisekosten, die Zeit und Sie erhöhen Ihre eigene Patientensicherheit. Die Beratung ist vollständig und medizinisch in den Patientenakten dokumentiert. Empfehlungen nach der elektronischen Beratung können dem Patienten über das Patientenportal zur Verfügung gestellt werden, und der Arzt kann dem Patienten ein elektronisches Rezept ausstellen. Alles wird so wie in einem Arztzimmer getan.

Um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, laden wir Sie ein, unserem Konto auf Facebook zu folgen.

Pencil

Check out our latest news post

Najserdeczniejsze życzenia z okazji Dnia Matki

VL_ico_13
calendar

Workshops für die Patienten

Wed 3 June

VL_ico_08

Call us on +48 91 48 64 345 |KONTAKTFORMULAR

Wysłanie formularza zgłoszeniowego wyraża zgodę na przetwarzanie moich danych osobowych, zgodnie z Rozporządzeniem Parlamentu Europejskiego i Rady (UE) 2016/679 z dnia 27 kwietnia 2016 r. w sprawie ochrony osób fizycznych w związku z przetwarzaniem danych osobowych i w sprawie swobodnego przepływu takich danych oraz uchylenia dyrektywy 95/46/WE (ogólne rozporządzenie o ochronie danych), RODO.
Dane osobowe pozyskane w ramach formularza kontaktowego przetwarzane będą w celu rozpatrzenia przesłanego zapytania, a podstawę przetwarzania danych stanowi realizacja prawnie uzasadnionych interesów VitroLive poprzez zapewnienie możliwości kontaktu użytkowników strony www z VitroLive. Administratorem danych osobowych jest VitroLive Sp. z o.o. z siedzibą w Szczecinie, przy ul. Marcina Kasprzaka 2a.
Pozyskane dane osobowe będą przetwarzane przez czas konieczny do przetworzenia zapytania zawartego w formularzu kontaktowym. Podanie danych jest dobrowolne, ale niezbędne do przetworzenia zapytania. W przypadku podania danych przysługuje Państwu prawo żądania dostępu do swoich danych osobowych, sprostowania, usunięcia, ograniczenia przetwarzania, wniesienia sprzeciwu, prawo do przenoszenia danych oraz wniesienia skargi do organu nadzorczego.