Das Kinderwunschzentrum VitroLive schätzt die Zusammenarbeit mit der Forschungs- und Medizingemeinschaft, anderen Einrichtungen sowie Patienten. Seit vielen Jahren arbeiten wir erfolgreich zusammen mit:

Beim Polnischen Zentrum für Forschung, Bildung und Monitoring von Fruchtbarkeit handelt es sich um eine Initiative der Gesellschaft für Entwicklung von Diagnostik- und Behandlungsmethoden der Fruchtbarkeit „Das Kind“ (Stowarzyszenie na Rzecz Doskonalenia Współczesnych Metod Diagnostyki i Leczenia Niepłodności „Dziecko”). Es erfüllt die Funktion eines Clusters, der innovative und hoch spezialisierte kleine und mittlere Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Verbände aus dem wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Umfeld sowie Universitäten zusammenführt. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Unterstützung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der Medizinbranche mit einem besonderen Schwerpunkt auf Reproduktionsmedizin. Die Zusammenarbeit mit VitroLive im Rahmen des Clusters besteht aus dem Transfer von Wissen, Technologie und innovativer Lösungen.

Bei der Gesellschaft für die Behandlung von Unfruchtbarkeit und Unterstützung von Adoption „Unser Storch“ handelt es sich um eine erfolgreiche Gruppe von Personen, die von Unfruchtbarkeit betroffene Paare unterstützen. Im Rahmen der Gesellschaft findet ein Austausch von Erfahrungen zum Thema der Unfruchtbarkeitsdiagnostik, der Entwicklung der Krankheit sowie anderer wichtiger Themen, z.B. der psychologischen Unterstützung, der Kriterien zur Auswahl der Klinik, Ernährung etc. VitroLive unterstützt die Arbeit der Gesellschaft zum Wohl der Patienten sowohl durch fachbezogene Konsultationen für die Mitglieder als auch auf eine praktische Weise durch das Anbieten spezieller Angebote für die bei „Nasz Bocian“ vereinten Patienten.

Bei der Pommerschen Medizinischen Universität handelt es sich um eine renommierte Forschungs- und Ausbildungseinrichtung, die über vier Fakultäten verfügt: Humanmedizinische Fakultät, Zahnmedizinische Fakultät, Ärztlich-Biotechnologische und Labormedizinische Fakultät sowie Gesundheitswissenschaftliche Fakultät. Es werden dort zwölf Studienfächer angeboten, u.a. Masterstudiengänge, Studienprogramme des ersten, zweiten und dritten Zyklus sowie Aufbaustudiengänge. Zum Forschungs- und Lehrpersonal zählen über 620 Mitarbeiter. Dieser Gruppe gehören die Spezialisten von VitroLive an, die im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Lehranstalt Wissenschafts-, Forschungs- oder Bildungstätigkeiten führen.

Fizjoline. Bei diesem Rehabilitationszentrum handelt es sich um eine hochqualifizierte physiotherapeutische Einrichtung, die sich auf manuelle Therapie, Orthopädie und Sportsrehabilitation sowie auf neurologische Rehabilitation spezialisiert. Das Zentrum versorgt sowohl VitroLive-Mitarbeiter als auch Patienten, die individuell zugeschnittene Rehabilitationslösungen benötigen.

DIETETICA bietet innovative genetische Tests sowie Empfehlungen zur Verbesserung der Lebensqualität. Die Genauigkeit der Diagnose sowie fachliche Unterstützung, die in den Behandlungsräumen von DIETETICA angeboten werden, bilden die Grundlage für ein förderndes Gesundheitssystem. Dies ermöglicht ein besseres Verständnis der Ziele, die durch die Umstellung der Ernährung und des Lebensstils erreicht werden sollen. An DIETETICA werden VitroLive-Patienten überwiesen, die Unterstützung bei der Stabilisierung ihrer Ernährung benötigen. Die von DIETETICA entwickelten Lösungen wurden von Fachexperten auf dem Gebiet der Ernährung, Biochemie und Immunologie entwickelt und sie bilden zudem das Ergebnis von Forschungsarbeit, die unter der Bevölkerung Zentraleuropas durchgeführt worden ist.

DIAGNOSTYKA besteht aus dem größten landesweiten Netzwerk von 130 medizinischen Laboren, die mit den modernsten Geräten der Weltmarktführer ausgestattet sind und Spitzenfachkräfte beschäftigen. Die Qualität der Dienstleistungen wird durch Prüfungen, die das Unternehmen anhand der Normen ISO 15189:2008, ISO 17 025 sowie ISO 9001:2008 zertifizieren, bestätigt. Dank der beständigen Zusammenarbeit des Kinderwunschzentrums VitroLive mit dem DIAGNOSTYKA-Netzwerk können Patienten anhand der in Stettin oder Gorzów Wielkopolski gesammelten Daten alle Laboranalysen landesweit durchführen.

NZOZ Meditest. Diagnostyka Medyczna (Medizinische Diagnostik) mit dem Sitz in Stettin ist seit 2002 tätig und zählt zu den modernsten Einrichtungen, die Dienstleistungen im Bereich der anatomischen Pathologie, Zytodiagnostik und Molekulargenetik anbieten. Die Untersuchungen auf den Gebieten der anatomischen Pathologie und Molekulargenetik werden von erfahrenen medizinischen Fachkräften, die sich auf anatomische Pathologie, Zytodiagnostik, Labordiagnostik und Biotechnologie mit Hilfe moderner und professioneller Laborgeräte spezialisieren. Einer der wichtigsten Ziele des Labors ist die Prävention von Gebärmutterhalskrebs, wobei die enge Zusammenarbeit mit VitroLive zweifelslos hilfreich ist.

Die Beratungsstelle DIAGEN entstand vor fünf Jahren als eine direkte Fortführung des Tätigkeitsbereiches der Pränatalen Beratungsstelle am Institut für Genetik der PUM (Pommerschen Medizinischen Universität) gemeinsam mit dem gesamten medizinischen und nicht akademischen Personal. Die Beratungsstelle beschäftigt insgesamt drei Fachkräfte auf dem Gebiet der klinischen Genetik, darunter zwei mit einem Professortitel, vier Spezialisten für Geburtshilfe und Gynäkologie und drei Spezialisten für genetische Labordiagnostik. Die Untersuchungen werden im Bereich von zwei Grundpfeilern durchgeführt: der Pränataldiagnostik sowie der zytogenetischen Diagnostik. Im Rahmen des ersten Pfeilers wird der gesamte Umfang an pränatalen Untersuchungen, angefangen vom Screening im ersten Trimester bis zur Plazenta-Punktion und Fruchtwasseruntersuchung durchgeführt, das zytogenetische Labor bietet dagegen umfangreiche Untersuchungen im Bereich klassischer und molekularer Zytogenetik für Pränataldiagnostik sowie für Kinder und Erwachsene an. Die Beratungsstelle arbeitet mit mehreren genetischen Einrichtungen in Polen und im Ausland zusammen. VitroLive-Patienten werden an DIAGEN überwiesen, um Untersuchungen im Bereich der Unfruchtbarkeitsgenetik durchzuführen.

Die Eizellbank ist das erste Zentrum dieser Art in Europa. Die Zusammenarbeit von Vitrolive mit der OVOBANK bietet die Möglichkeit, unseren Patienten eine große Auswahl an Eiern anzubieten und damit leichter sich an die phänotypischen Merkmale (Aussehen) und Blutgruppen der Empfänger anzupassen, da die OVOBANK über 2.000 Spenderinnen verschiedener Phänotypen und Nationalitäten hat.

Pencil

Check out our latest news post

15 sierpnia – przyjęcia w Vitrolive

The Fertility Partnerhip - Vitrolive
calendar

Workshops für die Patienten

Wed 26 August

Centrum Ginekologii i Leczenia Niepłodności Vitrolive - O nas

Telefonnummer +48 91 48 64 345 |KONTAKTFORMULAR

Wysłanie formularza zgłoszeniowego wyraża zgodę na przetwarzanie moich danych osobowych, zgodnie z Rozporządzeniem Parlamentu Europejskiego i Rady (UE) 2016/679 z dnia 27 kwietnia 2016 r. w sprawie ochrony osób fizycznych w związku z przetwarzaniem danych osobowych i w sprawie swobodnego przepływu takich danych oraz uchylenia dyrektywy 95/46/WE (ogólne rozporządzenie o ochronie danych), RODO.
Dane osobowe pozyskane w ramach formularza kontaktowego przetwarzane będą w celu rozpatrzenia przesłanego zapytania, a podstawę przetwarzania danych stanowi realizacja prawnie uzasadnionych interesów VitroLive poprzez zapewnienie możliwości kontaktu użytkowników strony www z VitroLive. Administratorem danych osobowych jest VitroLive Sp. z o.o. z siedzibą w Szczecinie, przy ul. Marcina Kasprzaka 2a.
Pozyskane dane osobowe będą przetwarzane przez czas konieczny do przetworzenia zapytania zawartego w formularzu kontaktowym. Podanie danych jest dobrowolne, ale niezbędne do przetworzenia zapytania. W przypadku podania danych przysługuje Państwu prawo żądania dostępu do swoich danych osobowych, sprostowania, usunięcia, ograniczenia przetwarzania, wniesienia sprzeciwu, prawo do przenoszenia danych oraz wniesienia skargi do organu nadzorczego.